Die Bestellfristen für eine pünktliche Lieferung zum Weihnachtsfest 2018 sind jeweils
um 12 Uhr am 17.12 für einen Standard Versand und 12 Uhr am 20.12 für einen Premium Versand.

Warum man im Winter öfter krank ist…

man im Winter öfter krank ist

Sicherlich hast du es schon bemerkt (und vielleicht es auch persönlich erlebt): Im Winter wird man mindestens eine Woche krank. Es ist nicht immer so schlimm: Manchmal braucht es nur ein bisschen Hustensaft und Erholung und dann ist es vorbei. Manchmal wird man aber zwei Wochen krank gemeldet und diese zwei Wochen sind gar keine Urlaubswochen: Mit Fieber und Kopfschmerzen muss man im Bett liegen bis es relativ wieder gut geht… Die Frage darf man sich dann stellen: Warum ist man im Winter öfter krank?

 

Übrigens kann man sich auch die Frage so stellen: Warum gibt es keine Grippewelle im Sommer? Das kann man mit drei Faktoren erklären. Und vergiss diese blöde Pillen, die dir den Apotheker ab September verkauft, damit du den ganzen Winter ohne Erkältung verbingst: Bis auf den Umsatz der Apotheker helfen sich nicht.

 

Erster Faktor:  Viren wie diese, von denen Erkältungen entstehen, sind extrem fragil: Sie werden nämlich von der UV-Strahlung der Sonne zerstört. Da es im Winter weniger Sonne gibt (das hast du sicherlich auch bemerkt…), gibt es dann mehr Viren. Das ist der erste Faktor warum dein Taschentuchkonsum zwischen September und April deutlich erhöht wird. Darum ist man im Winter öfter krank…

 

Zweiter Faktor: Im Winter ist es kalt (tja, im Westen nichts neues, oder?). Die Kälte macht die Schleimhaut deiner Nase schwächer und das ist echt schade, da die Viren durch diese Schleimhaut dann viel einfacher gehen. Leider kann man der Kälte nicht so einfach entkommen… Es sei denn, du lebst in einer Sauna oder im Süden, dann hast du andere Gesundheitsprobleme.

 

Dritter Faktor: Da es im Winter kalt ist, lüftet man weniger. Und das in sich ist auch ein Problem: Wegen der mangelnder Sonne und der erhöhte Anzahl an kranker Menschen (siehe Faktoren 1 und 2…), ist die innere Luft mehr verschmutzt und kontaminiert… Ein Teufelskreis? Genau. Du kannst immerhin jeden Tag kurz lüften: Das hilft. Ein bisschen.

 

Ist es dir jetzt klar, warum man im Winter öfter krank ist? Mehr Im ernsten kannst du wenig dagegen… Jeder könnte vielleicht eine Maske tragen, wenn er/sie krank ist, aber im Grunden würde es nichts ändern… Winter ist einfach den Viren günstig. Mehr Infos kannst du hier finden. Wenn du aber einige Tage im Bett bleiben muss, können wir dir die besten Anzüge anbieten 😉