Strampler sind auch bei VIPs beliebt

Strampler auf der Couch

Diese Woche gab es wieder Zuwachs an der Front der Celebrity Erwachsenenstrampler Fans. Facebook Gründer Mark Zuckerberg wurde am Donnerstag 31 Jahre alt. Der junge Multimillionär beschreibt sich selbst als eher bescheidenes Geburtstagskind und vermeidet grosse Aufmerksamkeit an seinem Ehrentag. Bei einer Pressekonferenz wurde er trotzdem mit Fragen dazu bombardiert, genauso wie über den erfreulichen Zuwachs von schlanken 1.2 Millionnen Dollar auf seinem Konto freuen. Das Vermögen Zuckerbergs, der 426.3 Millionen Facebook Aktien hält, vermehrte sich auf so attraktive Weise als der Kurs um 3,7% stieg. Neben den regelmäßigig auftretenden Fragen zu brennenden Themen wie Internetzensur wurden auch weniger ernste Fragen erörtert, beispielsweise die modischen Vorlieben des Firmengründers. Nicht zum ersten Mal wurde wurde sein Kleidungsstil, normalerweise Kapuzenpullis und graue T-Shirts, analysiert. Er selber verweist immer wieder darauf, dass er so einfache Kleidung trägt, damit er seine Kraft und Energie für wichtigere Dinge verwenden kann. Was er tragen würde, wenn er 80 Jahre alt wird? ‚Vermutlich einen Strampler‘ war seine Antwort, beeilte sich dann aber zuzufügen, dass er einen Ganzkörperschlafanzug meinte. Auf die Frage, was er nach der Pressekonferenz machen würde, sagte er ‚wahrscheinlich mit meiner Frau nach Hause gehen, etwas kochen und mit dem Hund entspannen.

News website Inquisitr berichtet über die ehemaligen Kinder-, jetzt Popstars Miley Cyrus und Ariana Grande, beide bekennende Stramplerfans. Die beiden haben sich für eine Coverversion des Crowded House hits ‚Don’t dream it’s over‘ in Miley’s Hinterhof zusammengetan. In dem low budget Musikvideo sitzen die beiden, stilgerecht in Einhorn- und Maus Funzoo gehüllt, auf einem aufblasbaren Sofa.  Neben der Gelegenheit, ein Duett zusammen aufzunehmen, ergab sich hierbei für Miley auch die Möglichkeit auf ihre neue Hilfsorganisation ‚Happy Hippie Foundation‘ aufmerksam zu machen. Mit dieser Organisation möchte sie obdachlose Jugendliche unterstützen. Wir erinnern uns da gerne an den Auftritt bei den MTV Music Awards, als sie einen obdachlosen Kumpel auf die Bühne schickte, um ihren Preis entgegenzunehmen.