Die Bestellfristen für eine pünktliche Lieferung zum Weihnachtsfest 2018 sind jeweils
um 12 Uhr am 17.12 für einen Standard Versand und 12 Uhr am 20.12 für einen Premium Versand.

Pyjamas und Nachrichten aus aller Welt

Pyjamas

Letzte Woche ging es in den Nachrichten um Frauen, die im Pyjama bei Tesco einkaufen gingen, diese Woche gab es einen erneuten Aufschrei als jemand bei Morrisons in Lincoln im Schlafanzug entdeckt wurde. Es scheint fast so, als müsste man heutzutage um in den sozialen Medien viral zu gehen, nur im Schlafkleidung oder Pyjamas einkaufen gehen und schon reagiert die Öffentlichkeit. Vielleicht sollten wir darüber nachdenken, spezielle Einkauf Funzees zu entwerfen, mit praktischen Taschen für den Autoschlüssel? Uns ist übrigens aufgefallen, daß man in Neuseeland sehr viel entspannter mit dem Thema umgeht. Julie Moyle zum Beispiel, Besitzering des Dunedin supermarket sagt, solange der gesamte Körper bedeckt ist wären Kunden im Schlafanzug durchaus in ihrem Geschäft willkommen. Sie führt aus, die meisten Beschwerden bekäme man dort wegen Menschen mit Körpergeruchs, Frauen in kurzen Röcken oder Männer ohne T-Shirts.

Zur gleichen Zeit gab es in den USA andere Neuigkeiten im Zusammenhang mit Pyjamas.Quarterback Tom Brady, einer der top Footballspieler in den Vereinigten Staaten, stellte hi-tech Pyjamas vor, die verbesserten Schlaf und schnellere Muskelregeneration bieten sollen. Die Idee zu diesen Schlafanzügen stammt angeblich von Brady selbst. Als er vor Kurzem an einer Knöchelverletzung laborierte, habe er seinen neuen Sponsor Under Armour gebeten, einen PJ mit der richtigen Balance zwischen Bequemlichkeit und Nutzen zu entwerfen. Die Innenseite des neuen Anzuges ist mit einer speziellen Biokeramik beschichtet. In Kombination mit der Wärme eines schlafenden Körpers erzeugt diese Beschichtung angeblich infrarote Energie, eine derzeit laufende Studie über den Nutzen zeigt angeblich positive Ergebnisse. Um dem Ganzen noch ein wenig mehr Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, ließ sich Tom Brady bei einer Impression von Dwayne ‚The Rock‘ Johnson erwischen. Der ehemalige WWF Star und derzeitige Schauspieler reagierte prompt und zeigte sich wenig beeindruckt. Aber mal ehrlich: gibt es größere, bessere Werbung als The Rock Johnson für den bescheidenen Schlafanzug?