Die Bestellfristen für eine pünktliche Lieferung zum Weihnachtsfest 2018 sind jeweils
um 12 Uhr am 17.12 für einen Standard Versand und 12 Uhr am 20.12 für einen Premium Versand.

Lebensmittel, die besser schlafen lassen

Lebensmittel, die besser schlafen lassen

Man spricht seit Jahren viel mehr darüber: Wie kann man essen, damit man besser lebt? Man weiß in der Tat nicht immer, was für uns gut ist und wann man bestimmte Lebensmittel essen sollte. Heute geht’s und die Lebensmittel, die besser schlafen lassen.

Bestimmt haben Sie es schon erlebt, aber nachdem man zu viel gegessen hat, kann man in der Regel nicht so gut schlafen. Sollte dann man vor dem Schlaf nicht so viel essen? Nicht zu viel essen geht in die gute Richtung… Gute Nachricht ist es, dass die Lebensmittel, die besser schlafen lassen, nicht schwer zu finden sind.

Viele Tipps findet man auf der Seite Zentrum-der-Gesundheit.de. Zum Beginn ist es schon gut, Lebensmittel zu vermeiden, die die Körpertemperatur erhöhen könnten. Es ist nämlich der Fall der Lebensmittel mit einem hohen Protein- und Fettgehalt. Man sollte um Beispiel rotes Fleisch vermeiden. Gewürze können auch die Körpertemperatur erhöhen.

Bis jetzt haben Sie bestimmt auch vor dem Schlaff keinen Kaffee getrunken. Das ist richtig, koffeinhaltige Getränke können den Schlaf stören, so auch wie Kakao, Mate, Tee und Sodawässer. Nur Kräutertees sind armlos. Und Alkohol sollte man auch unbedingt vermeiden. Vielleicht denkt man, dass man damit besser einschlafen kann, aber mit Alkohol werden Sie schließlich nicht so gut schlafen wie ohne.

Lebensmittel, die besser schlafen lassen

Vielleicht haben Sie jetzt den Eindruck, dass man vor dem Schlaf so gut wie nichts essen darf. Aber welche sind in der Tat die richtigen Lebensmittel, die man essen sollte?

Wenn Sie Ihre Chancen für eine gute Nacht erhöhen wollen, sollten Sie zuerst einige Stunden vor dem Schlaf essen. Bei dieser Mahlzeit sollte Sie nicht zu viel essen und eher Stärkebeilagen bevorzugen. Ein bisschen Fisch, der viel Omega 3 enthaltet ist auch gut. Achten Sie darauf, dass Ihre Stärkebeilage einen eher niedrigen glykämischen Index haben. Wenn das sehr kompliziert ausklingt, dann müssen Sie keine Angst haben. Das bedeutet nur, dass Sie den Reis oder die Nudeln nicht zu lange kochen lassen werden. Nudeln sind zum Beispiel für den Körper besser, wenn Sie sie al dente essen.

Wie wir es schon gesagt haben, sollten Sie nicht zu spät essen, wenn Sie früh ins Bett wollen. Und gleichzeitig sollten Sie auch nicht zu früh essen, wenn Sie spät schlafen wollen, denn nachts Hunger zu haben ist für die allgemeine Schlafqualität nicht gut… Vier Stunden vor dem Schlaff ist ok. Ansonsten sollten Sie natürlich ein ruhiges und nicht zu warmes Zimmer haben, so auch wie eine bequeme Matratze. Ein sanfter und angenehmer Schlafanzug könnte Sie auch brauchen…