Die Bestellfristen für eine pünktliche Lieferung zum Weihnachtsfest 2018 sind jeweils
um 12 Uhr am 17.12 für einen Standard Versand und 12 Uhr am 20.12 für einen Premium Versand.

Es war so viel zu tun im Februar …

Es war so viel zu tun im Februar

Obwohl Februar der kälteste und der kürzeste Monat im Jahr ist, ist es im Februar viel los und dieses Jahr war keine Ausnahme.

 

In den Vereinigten Staaten gab es zum Beispiel den Super Bowl. Dieses Jahr wurde das Endspiel von den New England Patriots und die Atlanta Falcon gespielt. Die Patriots haben schließlich das Spiel 34 zu 28 dank ihrem erfahrenen quarterback Tom  Brady gewonnen. Obwohl der Zuschauerrekord dieses Jahr nicht geschlagen wurde, haben sich schon 111,3 Millionen Zuschauer den Super Bowl angeschaut. Der Konzert Lady Gagas während der Halbzeit hat seinerseits 117,5 Millionen Zuschauer angelockt und wurde damit zum zweit meist angeschauten Konzert der Geschichte des Spieles, direkt nach dem 2015 Konzert von Katy Perry (mit den Hai-Kostümen, die in den sozial Netzwerken so beliebt wurden…)

 

Im Februar war es auch viel los nämlich auch dank  dem chinesischen Neujahr. In der ganzen Welt haben Chinesen gefeiert und Festivals organisiert. Die Feier in London ist die größte außerhalb Asiens. In China verursacht das neue Jahr die größte Wanderung der Geschichte: Die Unternehmen schließen und die Handwerker besuchen ihre Familien. Circa 3 Milliarden Reisen – davon 2,5 Milliarden mit dem Auto – werden in dieser Zeitspanne unternommen, so der Informationsagentur Xinhua.

 

Dank dem Karneval war es im Februar ebenfalls viel los. Dieser hat sehr unterschiedliche Formen. Der Karneval von Venedig findet jedes Jahr vom 11. bis zum 28. Februar. In der Karnevalszeit kann man zum Ball Spaß haben. Das Alkohol- und Fleischkonsum wachst dabei exponentiell und danach wird es nicht unbedingt gefastet…

 

Die Stadt Rio behauptet den größten Karneval der Welt zu haben, aber in Portugal, in der Stadt von Loule in Algarve, erzählt man, dass die brasilianische Tradition tatsächlich aus Portugal importiert wurde.

Unter anderem großen Karneval, die in der Welt gefeiert werden, zählt man die Karnevale von Teneriffa, Köln oder New-Orleans. Karneval gibt’s in der Regel überall, in so ferne, dass es in der Region genug Katholiken gibt.

 

Trotz der Kälte war es dann im Februar viel los. Februar ist vielleicht vorbei, aber nächstes Jahr hast du alle Vorwände, um dein Festival Strampler anzuziehen!!